Sie sind hier

Fino-31: Risikohaft

Hallo Dr. Lust, Hatte neulich Verkehr (geschützt) mit einer Prostituierten. Dabei ist folgendes passiert. Die Dame hatte sich ziemlich intensiv selbst befriedigt und ist dabei mit ihren fingern in sich selbst tief eingedrungen. Anschliessend hat sie mich leicht am Innenschenkel und dann Richtung Anus berührt. Sie ist aber nicht in den Anus eingedrungen mit dem Finger, sondern hat nur leicht die Oberfläche gestreift. Ich habe direkt Ihre Hand weggezogen. Trotz alledem habe ich nun Angst dass ich mich evtl. angesteckt haben könnte. Ist so eine Übertragung möglich? Kann der Virus wenn er mit den Fingern an der analen Eintrittspforte hinbefördert wird in mich eindringen? Oder hätte Sie mich tief fingern müssen, dass ein Risiko besteht. Wie gesagt hat sie nur die Eingangspforte gestreift. Ich habe jedoch richtig Angst. War das gefährlich/ansteckend? Soll ich einen Test machen? Vielen Dank für Ihren Rat!

... weiterlesen über Fino-31: Risikohaft

Hallo Fino-31!

Du hattest in dieser Situation Null Risiko bezüglich HIV. Deine Sexualpartnerin hätte richtig in Deinen Anus mit ihrem Finger eindringen müssen, damit Scheidensekret in ausreichender Menge auf die Darmschleimhaut hätte gelangen können, so dass ein Risiko gegeben gewesen wäre. Bei einer Berührung des Anus ohne Eindringen kannst Du damit jedes Risiko ausschließen.

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust