Sie sind hier

Angst vor STI trotz Kondom und bei Küssen

Ich (männlich) war kürzlich zum ersten Mal bei einer Prostituierten.Ich habe Oralverkehr passiv empfangen, vollständig mit Kondom. Beim Ausziehen des Kondoms ist aber wohl Einiges von ihrem Speichel auf meinen Penis gelangt bzw. ich habe ihn unabsichtlich darauf verteilt, als ich mich (ohne direkten Körperkontakt zu ihr) dann mit ein paar Handbewegungen selber zum Höhepunkt gebracht habe.Außerdem haben wir uns einige Male geküsst, wenn auch relativ flüchtig und trocken.Zudem habe ich sie ein paar mal kurz vorsichtig zwischen den Beinen berührt, wobei meine Fingerspitzen leicht feucht geworden sind. Wo diese Tropfen an Vaginalsekret nachher abgeblieben sind, weiß ich nicht genau (vermutlich irgendwoanders an ihrem Körper, wo ich sie anschließend berührt habe), und es könnte sein, dass ich sie dort später noch geküsst habe (nur oberflächlich, nur mit dne Lippen, ohne Zunge).Da ich jetzt im Nachhinein sehe, dass Einiges davon wohl ziemlich unvorsichtig war, habe ich jetzt ziemliche Angst, mir doch irgendeine STI eingefangen zu haben. Um mich jetzt zumindest so lange, bis ich mich testen lassen kann, ggf. etwas zu beruhigen, möchte ich daher gern wissen, ob über die beschriebenen Kontakte erfahrungsgemäß viele Infektionen stattfinden.Vielen Dank! ... weiterlesen über Angst vor STI trotz Kondom und bei Küssen

Hallo MR!

Ja, über Speichel auf dem Penis bzw. beim Küssen können einige STDs übertragen werden; siehe unsere FAQ: 

http://www.aidshilfe-salzburg.at/faq/mit-welchen-sexuell-%C3%BCbertragba...

Die genannten Krankheiten werden also auch durch den Mund übertragen. 

Das Risiko liegt bei diesen STDs durchaus im realen Bereich, weil diese Krankheiten sehr infektiös sind. 

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust