Sie sind hier

ad STD`s

Hallo nochmals! Wenn im Harn keine Bakterien vorhanden sind, kann ich davon ausgehen, dass ich keine Geschlechtskrankheit habe? Kann ich Syphilis, Herpes und HPV übers Blut feststellen? lg

... weiterlesen über ad STD`s

Hallo smile_80!

Wenn keine Bakterien beim Harntest gefunden werden, dann liegt in den Harnwegen keine bakterielle Infektion vor und Sie können eine Ansteckung mit Tripper und Chlamydien, die durch Bakterien übertragen werden, ausschließen. Für Syphilis wäre aber ein extra Bluttest notwendig (auch wenn keine Bakterien einer Syphilis in den Harnwegen sind, können sich dennoch Bakterien im Blut befinden; die Infektion ist nämlich systemisch, d.h. im ganzen Körper), für HPV muss wieder ein extra Abstrich gemacht werden (was nur üblich ist, wenn man Geschlechtswarzen ausbildet, die Viren lassen sich aber nicht über das Blut nachweisen). Auch eine Infektion mit Herpes stellt der Arzt durch Blickdiagnose fest, ein Bluttest ist hier ganz unüblich. Eine Herpes-Infektion lässt sich zudem ohnehin nicht mehr rückgängig machen. Hat man dieses Virus einmal im Körper, so hat man es immer. Deshalb sind auch fast alle Menschen mit Herpes infiziert, wobei nur ein Bruchteil Bläschen ausbildet.

Liebe Grüße!

Dr. Leo Lust