Sie sind hier

Wie sollte ich vorgehen, wenn das Kondom gerissen ist?

Es gibt einige Sofortmaßnahmen, mit denen man nach einem Kondomunfall das Risiko einer Infektion mit STDs verringern kann:

• Nach dem Oralverkehr sollte man Sperma, das in die Mundhöhle geraten ist, sofort ausspucken und im Idealfall mit hochprozentigem Alkohol spülen.

•Sollte das Kondom gerissen oder geplatzt sein, empfiehlt es sich, nur äußerlich abzubrausen (also keine Scheidenspülung, kein Darmeinlauf), da sonst die Krankheitserreger noch tiefer in den Körper hineingespült werden können.

•Der aktive Sexualpartner (Vaginalverkehr, Analverkehr) kann das Risiko einer Infektion verringern, indem er nach dem Sex Wasser lässt oder seinen Penis und seine zurückgezogene Vorhaut abbraust.

Falls Sie Fragen zu HIV und sexuell übertragbaren Infektionen haben, können Sie uns gerne telefonisch, im Leo-Lust-Forum oder per Mail kontaktieren.
Telefonnummer: +43 (0)662 881488
Email: office@aidshilfen.at
Öffnungszeiten:
• Telefonische Beratung und allgemeine Auskünfte: Mo bis Fr von 9 bis 13 Uhr; Mo und Do von 17 bis 19 Uhr
• Persönliche Beratung: Mo und Do von 17 bis 19 Uhr
• Testung auf HIV, Syphilis, Hepatitis und Hepatitis-Impfung: Mo, Do von 17 bis 19 Uhr
• Psychosoziale Beratung und Betreuung für Betroffene: Mo bis Fr von 9 bis 13 Uhr

... weiterlesen über Wie sollte ich vorgehen, wenn das Kondom gerissen ist?
Taxonomy upgrade extras: