Sie sind hier

Wie sicher ist der Duo-Test (p24-Antigen/Antikörper)?

Der p24-Antigentest ist ab zwei Wochen nach dem Risiko möglich und liefert dann mit hoher Wahrscheinlichkeit ein richtiges Testergebnis. Er kann allerdings nur HIV-1 nachweisen.
Es gibt allerdings ein zweites diagnostisches Fenster, d.h. das p24-Antigen ist nicht mehr nachweisbar während die Antikörper noch nicht nachweisbar sind. Dieses Fenster ist nicht nur ein theoretisches Konstrukt, sondern wurde mittlerweile wisenschaftlich belegt (Eller et al: Reduction of HIV-Window-Period by 4th Geeration HIVCombination Tests. Poster O-142, CROI 2013, Atlanta).
Hier ein Beispiel:
„Ein Mensch lässt sich vier Wochen nach einem sexuellen Risiko testen. Der p24-Antigen-Test fällt negativ aus, da das p24-Antigen bereits nicht mehr nachweisbar ist. Der Antikörpertest ist jedoch noch nicht positiv. „Diese Situation wird als „Zweites diagnostisches Fenster“ beschrieben.

Insgesamt kann der Duo-Test auf HIV-1 ab sechs Wochen nach dem letzten Risiko bei mehr als 99 Prozent aller Menschen die HIV-Infektion (mit HIV-1) erkennen (nach zwölf Wochen ist er noch um ein paar Promille sicherer). 100 Prozent Testsicherheit gibt es freilich in der Medizin nie. Hier noch ein Link zu falsch-negativen Ergebnissen: http://dresden.aidshilfe.de/wp-content/uploads/testsicherheit1.pdf

Der HIV Schnelltest ist hingegen weiterhin erst nach zwölf Wochen sicher. Nach sechs Wochen ist er nicht zu empfehlen.

 


 

... weiterlesen über Wie sicher ist der Duo-Test (p24-Antigen/Antikörper)?
Taxonomy upgrade extras: