Sie sind hier

Wie hoch ist das Risiko, wenn jemand ungeschützt (genital oder anal) in mich eingedrungen ist?

Ein sehr geringes Risiko ist hier schon gegeben, da auch der Lusttropfen des Mannes manchmal zu einer HIV-Infektion führen kann, wenn er auf die vaginale oder anale Schleimhaut gelangt. Allerdings ist das Risiko, das vom Lusttropfen ausgeht, viel geringer als das von Sperma, weil die Menge des Lusttropfens sehr klein ist und sich weniger HI-Viren im Lusttropfen befinden als in Sperma.

... weiterlesen über Wie hoch ist das Risiko, wenn jemand ungeschützt (genital oder anal) in mich eingedrungen ist?
Taxonomy upgrade extras: