Sie sind hier

Bin ich HIV-positiv, wenn mein Testergebnis zur weiteren Abklärung an die Virologie gesendet wird?

Nein, das bedeutet nur, dass ein Testergebnis vorläufig uneindeutig/grenzwertig oder positiv ausgefallen ist, was verschiedene Ursachen hat. Wenn ein Testergebnis (PCR-Test oder DUO-Test) nicht eindeutig HIV-negativ ausfällt, wird die Blutprobe an die Virologie gesandt. Diese sendete uns nach einer Woche das definitive (HIV-negative oder HIV-positive) Testergebnis zu.
Ein positiver HIV-Test darf jedenfalls nur dann mitgeteilt werden, wenn ein Bestätigungstest gemacht wurde, damit falsch-positive Tests ausgeschlossen werden. Dieses Verfahren nennt man „WESTERN BLOT“; siehe auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/HIV-Test#Western-Blot-Best.C3.A4tigungstest
Wir empfehlen während dieser Zeit, unbedingt ein Kondom zu verwenden, um andere Menschen zu schützen.

... weiterlesen über Bin ich HIV-positiv, wenn mein Testergebnis zur weiteren Abklärung an die Virologie gesendet wird?
Taxonomy upgrade extras: